Cover von Ein unmoralisches Sonderangebot wird in neuem Tab geöffnet

Ein unmoralisches Sonderangebot

Roman.
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gier, Kerstin (Verfasser)
Verfasserangabe: Kerstin Gier
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: 2023
Verlag: Köln, Lübbe
Mediengruppe: Belletristik

Exemplare

StandorteMediengruppeSignaturfarbeStatusVorbestellungen
Standorte: Gier Mediengruppe: Belletristik Signaturfarbe:
 
Status: Entliehen Vorbestellungen: 0

Inhalt

Fritz, verwitwet, tyrannisch und außerordentlich geizig, ist eine Plage für die Familie, insbesondere für die Schwiegertöchter. Er will endlich Enkelkinder! Und damit die Söhne endlich begreifen, was sie an ihren Frauen haben (bzw. nicht haben) und um zu sehen, wie gut (bzw. wie schlecht) sie zueinander passen, sollen sie ein halbes Jahr die Partner tauschen. Die verträumte Olivia zieht daraufhin einfach mal zu Oliver ins schicke Stadtappartment, die ehrgeizige Conny zu Stephan in die alte Gärtnerei. Und damit alle bei diesem absurden Spiel mitmachen, winkt Fritz mit Geld. Mit viel Geld ... Selten wurde ein Partnertausch witziger und kurzweiliger beschrieben!

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gier, Kerstin (Verfasser)
Verfasserangabe: Kerstin Gier
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: 2023
Verlag: Köln, Lübbe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Romane
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783404192816
2. ISBN: 3404192818
Beschreibung: 1. Auflage 2023, 304 Seiten
Schlagwörter: Erzählende Literatur: Gegenwartsliteratur ab 1945
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Art des Inhalts: Fiktionale Darstellung
Mediengruppe: Belletristik