Cover von Der Wald und der Fluss wird in neuem Tab geöffnet

Der Wald und der Fluss

Über Anselm Kiefer und seine Kunst
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Knausgard, Karl Ove (Verfasser)
Verfasserangabe: Karl Ove Knausgård
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: 2023
Verlag: München, Luchterhand
Mediengruppe: Belletristik

Exemplare

StandorteMediengruppeSignaturfarbeStatusVorbestellungen
Standorte: Knau Romane Mediengruppe: Belletristik Signaturfarbe:
 
Status: Entliehen Vorbestellungen: 0

Inhalt

Es gibt Menschen, die auf solche Weise bekannt sind, dass man niemals damit rechnet, ihnen zu begegnen, sie scheinen in einer anderen Welt zu existieren.
 
Karl Ove Knausgård ist dem Künstler Anselm Kiefer an vielen Orten auf der Welt begegnet, unter anderem in Donaueschingen, seinem Geburtsort, und in dem gigantischen Atelier Kiefers in Paris, in dem er lebt und arbeitet. Er hat mit Kiefer über seine Kunst gesprochen, getrieben vom Wunsch und dem Bemühen, zu verstehen, was diese Kunst bei uns bewirkt, wenn wir sie betrachten, und woraus sie ihre Inspiration bezieht. Wie können Bilder ohne Menschen aufgeladen sein mit dem Menschlichen? Wie kann eine leere Landschaft aufgeladen sein mit Geschichte? Wie sieht sie eigentlich aus, die Beziehung zwischen der Kunst und dem Künstler? Und wer ist Anselm Kiefer?

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Knausgard, Karl Ove (Verfasser)
Verfasserangabe: Karl Ove Knausgård
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: 2023
Verlag: München, Luchterhand
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Romane
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783630876559
2. ISBN: 3630876552
Beschreibung: Deutsche Erstausgabe, 192 Seiten, Illustrationen
Schlagwörter: Erzählende Literatur
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Berf, Paul (Mitwirkender)
Sprache: Deutsch
Art des Inhalts: Fiktionale Darstellung
Mediengruppe: Belletristik