Cover von Krähentochter wird in neuem Tab geöffnet

Krähentochter

Thriller. Nach „Fuchsmädchen“ und „Rotwild“ der neue eiskalte Thriller der schwedischen Bestsellerautorin
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Grund, Maria (Verfasser)
Verfasserangabe: Maria Grund
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: 2024
Verlag: München, Penguin
Mediengruppe: Belletristik

Exemplare

StandorteMediengruppeSignaturfarbeStatusVorbestellungen
Standorte: Grun Thriller Bd. 3 Berling Mediengruppe: Belletristik Signaturfarbe:
 
Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0

Inhalt

Ein grausiger Fund, im Eisnebel verborgen. Ein Verbrechen, das sich wiederholt. Und eine Polizistin, die die Vergangenheit nicht ruhen lässt.
 
Småland, März 1986. Eisnebel hängt über den beiden spiegelglatten Seen, die wie leblose Augen in der kargen Landschaft wirken. Bei ihrem Anblick fröstelt es die frisch zur Polizistin ausgebildete Sanna, denn zwei Jahre zuvor wurden genau hier die blutigen Überreste eines verschwundenen Mädchens in zwei weißen Koffern gefunden. Der grausame Mörder sitzt seitdem hinter Gittern – zumindest glauben das die Einwohner des Dorfes Augu. Als Sanna erfährt, dass erneut ein Mädchen aus dem Ort vermisst wird, stellt sie auf eigene Faust Nachforschungen an und stößt auf Unstimmigkeiten in der damaligen Beweisführung. Auch wenn die Einwohner ihr mit Misstrauen und Ablehnung begegnen, gibt sie nicht auf. Je mehr sie sich im Dickicht aus Lügen und Geheimnissen verfängt, desto entschlossener ist sie, die Wahrheit ans Licht zu zerren und das verschwundene Mädchen zu finden, bevor es erneut zu spät ist …

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Grund, Maria (Verfasser)
Verfasserangabe: Maria Grund
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: 2024
Verlag: München, Penguin
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Romane Krimi / Thriller
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783328110705
2. ISBN: 3328110704
Beschreibung: Deutsche Erstausgabe, 352 Seiten
Schlagwörter: Spannung
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Thiele, Sabine (Mitwirkender)
Sprache: Deutsch
Art des Inhalts: Fiktionale Darstellung
Mediengruppe: Belletristik