Cover von Bride – Die unergründliche Übernatürlichkeit der Liebe wird in neuem Tab geöffnet

Bride – Die unergründliche Übernatürlichkeit der Liebe

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hazelwood, Ali (Verfasser)
Verfasserangabe: Ali Hazelwood
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: 2024
Verlag: Berlin, Rütten & Loening
Mediengruppe: Belletristik

Exemplare

StandorteMediengruppeSignaturfarbeStatusVorbestellungen
Standorte: Haze Fantasy Mediengruppe: Belletristik Signaturfarbe:
 
Status: Zurückgelegt Vorbestellungen: 1

Inhalt

Misery Lark, Tochter eines mächtigen Vampirfürsten, war schon immer eine Außenseiterin. Mit ihren Reißzähnen weiß sie nichts anzufangen und führt ein anonymes Dasein unter den Menschen. Ausgerechnet sie soll sich nun für eine mehr als brisante Bündnisehe mit einem der Werwölfe, den ewigen Todfeinden der Vampire, zur Verfügung stellen.
 
Dabei scheint ihr zukünftiger Ehemann, der Alpha Lowe Moreland, ebenso erbarmungslos und unberechenbar zu sein wie der Rest seines Rudels. Das beherrscht er allerdings nicht nur mit absoluter Autorität, sondern, wie Misery bald feststellt, auch mit viel Sinn für Gerechtigkeit und – ganz anders als die Vampire – nicht ohne Gefühl. Aber sie spürt, dass er ihr nicht traut – und wenn er nur wüsste, wie recht er damit hat ...
 
Denn Misery hat ganz eigene Gründe, sich auf dieses Bündnis einzulassen. Und dafür ist sie bereit, alles zu opfern, selbst wenn das ein Leben allein unter Wölfen bedeutet. Doch womit Misery nicht gerechnet hat, ist die alles überwindende Ungleichartigkeit der Liebe ...

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hazelwood, Ali (Verfasser)
Verfasserangabe: Ali Hazelwood
Medienkennzeichen: Belletristik
Jahr: 2024
Verlag: Berlin, Rütten & Loening
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Romane Fantasy
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783352009976
2. ISBN: 335200997X
Beschreibung: 1. Auflage, 512 Seiten
Schlagwörter: Erzählende Literatur: Gegenwartsliteratur ab 1945
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Strüh, Anna Julia (Mitwirkender)
Sprache: Deutsch
Art des Inhalts: Fiktionale Darstellung
Mediengruppe: Belletristik